Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Coesfeld: Ferienaktion „Kinder haben Rechte“

Bei Ferienaktionen der Stadt Coesfeld können sich Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in Coesfeld mit ihren Rechten spielerisch auseinandersetzen. Die Aktionen finden wohnortnah statt und gipfeln in einem großen Kinderfest. (22.07.2014)
Im Rahmen der Ferienaktion, im Zuge derer Spiel- und Bastelaktivitäten stattfinden, behandelt die Stadt in diesem Jahr das Thema „Kinderrechte“. Dabei können „daheimgebliebene“ Kinder kreativ und sehr konkret ihre Wünsche und Bedürfnisse zum Ausdruck bringen.
Sie können sich hier mit ihren Rechten, wie dem auf Fürsorge oder einem Zuhause, beschäftigen. Es werden Gefühlsbarometer gebastelt oder ein Kinderrechte-Haus gestaltet, in dem die Kinder ihre Ideen verwirklichen können.

Die Aktion findet während der Sommerferien an drei verschiedenen Standorten in Coesfeld statt. Bei einem großen Abschlussfest, zu dem alle Interessierten eingeladen sind, gibt es weitere Spielaktionen, ein Kleinkünstler tritt auf und die Werke der Kinder werden gezeigt.

Quellen:
Online-Recherche auf www.coesfeld.de und www.bruehl.de, 22.07.2014
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit