Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Telgte: 400 Unternehmen zu Familienfreundlichkeit befragt

Die Stadt Telgte möchte die Familienfreundlichkeit in ihrer Stadt erhöhen und hat zu diesem Zweck die Mitarbeiter von rund 400 Unternehmen schriftlich nach der Familienfreundlichkeit ihrer Arbeitsbedingungen befragt. (02.10.2013)
Im Rahmen der Zukunftswerkstatt Demografie, ein von der Stadt organisierter Workshop zum Thema demographischer Wandel, wird dem Thema Familienfreundlichkeit eine hohe Bedeutung beigemessen. Insbesondere die Bindung junger Familien und die Gewinnung von Neubürgern werden dabei als besonders wichtig eingestuft. In diesem Zusammenhang wird das Handlungsfeld „Familienfreundlichkeit“ als ein Ansatzpunkt gesehen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor Ort weiter auszubauen.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf zielt dabei nicht nur auf die Mitarbeiter und ihre Kinder, sondern auch auf die pflegebedürftigen Angehörigen. Ziel der Befragung ist daher unter anderem, die Bedarfe der Mitarbeiter hinsichtlich der Betreuung ihrer Angehörigen aufzudecken. Darüber hinaus soll die Befragung herausfinden, ob auch Pendler die Möglichkeit haben, ihre Kinder in Telgte betreuen zu lassen.

Die Mitarbeiter hatten bis zum 20. September 2013 Zeit, sechs Fragen zu den Themen Kinder- und Pflegebetreuung zu beantworten. Die Befragung fand anonym und ohne Nennung der jeweiligen Unternehmen statt.

Die Ergebnisse der Befragung sollen spätestens bis Anfang 2014 ausgewertet werden. Zeigen die Ergebnisse Verbesserungsbedarf, wird die Stadt Telgte in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Betreuungseinrichtungen gemeinsam Ansatzpunkte für den Ausbau der familienfreundlichen Arbeitsbedingungen in der Stadt erarbeiten.

Quellen:
Recherchiert auf www.die-glocke.de, 02.10.2013
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit