Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Gronau: Unterstützung für junge Familien

Familienpatenschaften und „Wellcome“ sind die Bestandteile des neuen Netzwerkes zur Unterstützung junger Familien, das die Stadt Gronau in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen und dem Diakonischen Werk aufbauen will. (30.07.2013)
Geplant ist ein „gronauspezifisches“ Programm, das aus zwei Säulen, den „Familienpatenschaften“ und einem Angebot praktischer Hilfen dem Programm „Wellcome“ besteht. Insbesondere Familien mit Kindern bis zu drei Jahren sollen in ihrem Alltag entlastet und unterstützt werden.

Wellcome ist ein bereits bundesweit etabliertes Projekt mit etwa 50 Standorten in Nordrhein-Westfalen. Ziel der Initiative ist es, Familien im ersten Lebensjahr ihres Kindes mit praktischer Unterstützung zu Hause zur Seite zu stehen. Diese Aufgabe wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen übernommen, die für einen geringen Stundenlohn bei Bedarf die Familien besuchen.

Ehrenamtliche Familienpaten sollen über einen bestimmten Zeitraum hinweg junge Familien im Alltag Hilfestellung geben. Sie sollen Ratgeber bei Fragen zur Elternschaft sein und kurzfristige praktische Hilfe, wie beispielsweise Hausaufgabenbetreuung und Kinderbetreuung in zeitlichen Engpässen anbieten. Gewünscht ist auch, bei Problemen mentale Unterstützung zu leisten und Gesprächspartner sowohl für die Eltern als auch für die Kinder zu sein. Insbesondere, wenn die eigene Familie nicht in Reichweite ist.

Gefragt sind Ehrenamtliche, die junge Familien für ein paar Stunden in der Woche unterstützen wollen. Dabei sollen die Freiwilligen nicht überfordert werden, sondern sollen das tun, was sie leisten können und wollen.

Die Kooperationspartner initiieren ein erstes Treffen zwischen Ehrenamtlichen und Familien, um die Ziele, Aufgaben und den Zeitrahmen der Patenschaft zu besprechen. Im Anschluss werden die Ehrenamtlichen und Familien im weiteren Verlauf der Patenschaft unterstützt. Außerdem bietet das Diakonische Werk regelmäßige Treffen der Familienpaten zum Erfahrungsaustausch an.

Quellen:
Recherche auf www.wn.de, 30.07.2013
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit