Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Mülheim an der Ruhr: „Notfall-Mappe“ für Senioren und Angehörige

Mit der „Notfall-Mappe“ haben Seniorinnen und Senioren in Mülheim an der Ruhr die Möglichkeit, klare Handlungsanweisungen und wichtige Informationen für Angehörige und Vertraute zu hinterlassen, so dass im Notfall schnell gehandelt werden kann. (06.05.2013)
Gemeinsam haben das Mülheimer Bündnis für Familie und das Familienforum in Saarn mit Unterstützung des Mülheimer Roten Kreuzes und der Leonhard-Stinnes-Stiftung eine Notfall-Mappe für Seniorinnen und Senioren herausgegeben.

In die Info-Broschüre können Seniorinnen und Senioren klare Handlungsanweisungen und wichtige Informationen hineinschreiben, damit ihre Angehörigen oder ihnen vertraute Personen im Falle eines Falles die Möglichkeit haben schnell und in ihrem Sinne handeln zu können. Die Mappe ist dabei in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt. Eingetragen werden kann alles, was zum Beispiel bei einem Unfall oder im Todesfall wichtig sein könnte. Neben Namen, Adressen und Telefonnummer können auch Hinweise auf Mitgliedschaften, Versicherungen, medizinische Daten und Vollmachten hinterlegt werden.

Die Notfall-Mappe wurde bereits während der Seniorenmesse im April verteilt und kann auch im Internet auf der Seite der Stadt eingesehen und heruntergeladen werden.

Quellen:
Pressemitteilung Mülheimer Bündnis für Familie, 10.04.2013
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit