Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Kreis Coesfeld: Netzwerktreffen der Familienbeauftragten

Auf Einladung des Kreisjugendamtes trafen sich die Familienbeauftragten aller Städte und Gemeinden des Kreises Coesfeld, um sich über die aktuellen familienpolitischen Entwicklungen im Kreis auszutauschen. (10.12.2012)
Die Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben ist eine Zukunftsaufgabe unseres Gemeinwesens. Unter diesem Leitbild trafen sich die Familienbeauftragten des Kreises Coesfeld, darunter auch sechs zertifizierte bzw. angehende kommunale Familienmanagerinnen, zu einem Netzwerktreffen. Auf Einladung des Kreisjugendamts diskutierten sie in Dülmen über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und tauschten sich über die aktuellen familienpolitischen Entwicklungen und Aktivitäten im Kreis aus.

Als zentrale Anlauf- und Servicestelle für alle Unternehmen aus dem Kreis Coesfeld, die ihre Familienfreundlichkeit verbessern wollen, nahm auch die Wirtschaftsförderung des Kreises an dem Netzwerktreffen teil. Sie machte insbesondere deutlich, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für die wirtschaftliche Zukunftssicherung im Kreis auch weiterhin von großer Bedeutung ist. In diesem Zusammenhang stellte sie den Anwesenden auch den „betrieblichen Pflegekoffer“ vor, der eine klare Orientierung bietet, wenn plötzlich ein Pflegefall bei einem Mitarbeitenden eintritt, und weitergehende Informationen zu konkreten Hilfestellungen bündelt.

Am Ende des Treffens waren sich die Beteiligten einig, dass das Thema von Vereinbarkeit von Beruf und Familie weit mehr umfasst als den Ausbau der Kinderbetreuung. Aufgrund von differenzierten Familien- und Lebensformen und insgesamt gestiegener gesellschaftlicher Anforderungen umfasse das Thema vielfältige Facetten. Beispielsweise sollten auch die Rahmenbedingungen für jene Familien im Kreis Coesfeld verbessert werden, bei denen die häusliche Pflege von Angehörigen sichergestellt werden muss.

Bei weiteren Netzwerktreffen wollen sich die Familienbeauftragten den weiteren Facetten des Themas „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ widmen.

Quellen:
Online-Recherche auf www.kreis-coesfeld.de, 10.12.2012
Veranstaltungskalender
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 28 29 30 1 2 3 4
27 5 6 7 8 9 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit