Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Gelsenkirchen: Initiative „Kitas brauchen Männer“

Es gibt zu wenig männliche Erzieher. Um dies zu ändern, hat die Stadt Gelsenkirchen eigens die Initiative „Kitas brauchen Männer“ ins Leben gerufen. (28.11.2012)
Kitas brauchen Männer. Diese Erkenntnis ist nicht ganz neu, doch der Ansturm von Männern und Jungen auf den Erzieherberuf hält sich bedauerlicherweise weiterhin in Grenzen. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, hat die Stadt Gelsenkirchen eigens die Initiative „Kitas brauchen Männer“ ins Leben gerufen.

Das langfristige Ziel der Aktion ist die Erhöhung des Anteils von qualifizierten männlichen Fachkräften und der kontinuierliche Ausbau der Zusammenarbeit mit Vätern und Großvätern in Gelsenkirchener Tageseinrichtungen. An der Planung und praktischen Durchführung sind insgesamt zehn städtische Tageseinrichtungen für Kinder in Gelsenkirchen beteiligt. In regelmäßigen Abständen treffen sich die Leitungen mit dem Aktionskoordinator, um die Kampagne stetig weiter zu entwickeln, neue Angebote praktisch zu erproben und die gewonnen Erkenntnisse auch für andere Gelsenkirchener Tageseinrichtungen zur Verfügung zu stellen.

Zur Kampagne zählen demnach einerseits Aktionen für Väter und Großväter in Tageseinrichtungen und Familienzentren in Gelsenkirchen sowie andererseits Aktionen, die das Interesse für den Erzieherberuf wecken sollen. Dazu gehören Informationsveranstaltungen an Schulen und Berufsinformationszentren, Beratungen von Schulabgängern und die Vermittlung von Praktika sowie Plakate und Flyer.

Quellen:
Online-Recherche auf www.derwesten.de und www.gekita.de, 28.11.2012
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit