Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Kreis Wesel/Hamminkeln: Café Kinderwagen on Tour

In Hamminkeln startete in Zusammenarbeit der Stadt Hamminkeln und dem Kreis Wesel ein neues Hilfsangebot für Eltern mit Säuglingen. Bei einem offenen Eltern-Café können Eltern sich künftig austauschen und informieren (05.09.2012)
Seit 2009 verteilt die Stadt Hamminkeln durch den ehrenamtlichen Begrüßungsdienst das Elternbegleitbuch des Kreises Wesel. Ziel dabei ist es, Eltern frühzeitig über wichtige Themen, Angebote und Hilfsmöglichkeiten im Kreis zu informieren. Dabei wurde deutlich, dass in Hamminkeln der Bedarf an einer offenen Anlaufstelle für Familien mit Säuglingen bzw. Kleinkindern besteht, denn oftmals haben Eltern viele Fragen.

In der Zusammenarbeit der Stadt Hamminkeln und dem Kreis Wesel wurde deswegen das Projekt „Café Kinderwagen on tour“ geplant und organisiert. Es handelt sich dabei um ein offenes Café für Eltern mit Säuglingen, das im 14-tägigen Wechsel in den drei Familienzentren (Brünen, Dingden, Mehrhoog) sowie im Kindergarten „Arche Noah“ in Hamminkeln stattfindet.

Bei der Entwicklung des Angebotes erschien es den Beteiligten insbesondere wichtig, dass die Eltern sich sowohl gemütlich mit anderen Eltern austauschen können, aber auch Informationen rund um die Gesundheit, Entwicklung und Ernährung ihres Kindes erhalten können. So steht den Eltern bei den Treffen auch eine Kinderkrankenschwester bzw. Hebamme für fachkompetente Informationen zu Themen wie beispielsweise Schlafverhalten, Impfungen, Allergien, Entwicklung, Ernährung von Säuglingen sowie zum Wiegen und Messen der Kinder zur Verfügung. Bei Interesse der Eltern werden auch Ansprechpartner für pädagogische Fragen zu einzelnen Themen hinzukommen.

Damit auch wirklich jeder das Angebot in Anspruch nehmen kann, ist die Teilnahme stets unverbindlich, kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Aufgrund der großen Fläche der Stadt Hamminkeln wurde bei der Projektentwicklung ebenfalls Wert darauf gelegt, dass interessierte Familien in mehreren Ortsteilen einen Zugang zu dem Angebot haben. So entstand die Idee, die Familienzentren und einen Kindergarten zu beteiligen, die die Räumlichkeiten für das Café bereitstellen.

Der ehrenamtliche Begrüßungsdienst wird künftig die Eltern auf das „Cafe Kinderwagen on tour“ aufmerksam machen. Ebenso werden Plakate in den Familienzentren, Kindergärten und Arztpraxen ausgehangen.

Quellen:
Online-Recherche auf www.kreis-wesel.de, 05.09.2012
Veranstaltungskalender
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 28 29 30 1 2 3 4
27 5 6 7 8 9 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit