Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Radevormwald/ Hückeswagen: Projekt „Familienpaten“ startet

Das Kooperationsprojekt „Familienpaten“ will Familien im Alltag unterstützend begleiten und stellt ihnen im Rahmen der „Frühen Hilfen“ ehrenamtliche Paten zur Seite. (15.04.2012)
Aufgrund der positiven Erfahrungen, die in einer anderen angehörigen Kommune des Oberbergischen Kreises (Lindlar) mit dem Pilotprojekt „Familienpaten“ bereits gemacht worden sind, soll dieser Ansatz nun auch in den Kommunen Radevormwald und Hückeswagen realisiert werden.

Viele junge Familien und vor allem Alleinerziehende sind überfordert mit der neuen Alltags- und Erziehungssituation und wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen.Wenn die Überforderung überhandnimmt, könnten Kinder gefährdet sein, deswegen besteht das Leitmotiv des Projekts aus dem Konzept „Frühe Hilfen“. Die Paten sollen die Eltern demnach zukünftig bei Behördengängen, Arztbesuchen oder auch zur Mutter-Kind-Gruppe begleiten und sie im Alltag unterstützen. Aber auch eine stundenweise Betreuung der Kinder oder eine Hilfe bei der gemeinsamen Freizeitgestaltung und dem Kontaktknüpfen mit anderen Eltern ist möglich. Profitieren sollen die jungen Eltern dabei sowohl von der aktiven Hilfe der Paten als auch von ihrer Erfahrung und Lebensweisheit.

Auf ihre Aufgaben werden die Paten durch Fortbildungen vorbereitet, bei denen es um Themen wie Kindeswohlgefährdung oder Erste Hilfe geht. Außerdem treffen sich die Paten alle sechs bis acht Wochen in einer Gruppe zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Das Projekt „Familienpaten“ ist eine Initiative der Psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Wipperfürth in Kooperation mit der Caritas Oberberg sowie dem Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer (SkFM) im Oberbergischen Kreis. Zusammen wollen die Akteure versuchen Brücken zu den Menschen zu bauen, Wege aus der Krise zu finden und Mut zu machen auch Hilfe anzunehmen.

Quellen:
Online-Recherche auf www.rp-online.de, 15.04.2012
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit