Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Düren: Schnuller-Café

Ein offener Treff soll junge Mütter und Väter in und um Düren zum Austausch anregen und sie in ihrer Elternrolle unterstützen. (23.03.2012)
Das „Schnuller-Café“ findet zwei Mal im Monat statt und richtet sich an Mütter und Väter mit Kindern im Alter von bis zu drei Jahren. Neben Entspannung und Austauschmöglichkeiten bei einem gesunden Frühstück, erhalten die Eltern hier auch Tipps zur gezielten Förderung ihrer Kinder sowie Unterstützung in allen Fragen rund um das Thema „Familie und Beruf“.

Das neue Angebot ist eine Kooperation der ansässigen Arbeiterwohlfahrt mit den Kinderkrankenschwestern der Stadt Düren, welche bei ihren Begrüßungsbesuchen bei jedem neuen Baby in der Stadt Düren in Zukunft nun gezielt auf diese zwanglose Begegnungsmöglich hinweisen wollen.

Auch ein erweitertes Tagespflegeangebot soll in Zukunft für Mütter und Väter mit Kindern im Alter von bis zu drei Jahren angeboten werden. Derzeit bietet die ansässige Arbeiterwohlfahrt für eine Gruppe von sieben bis neun Kindern die Möglichkeit für eine durch Tagesmütter betreute Tagespflege. Eine weitere Gruppe soll im April dazu kommen. Die Ausbildung und Weiterbildung dieser Tagesmütter ist ebenfalls eine Aufgabe, der sich die Arbeiterwohlfahrt im Rahmen der Tagespflege widmet.

Quellen:
Online-Recherche auf www.dueren.de, 23.03.2012
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit