Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Herne: Befragung von Alleinerziehenden

In Herne wird im Zuge des ESF-Bundesprogramms „Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende“(NewA) eine Befragung von Alleinerziehenden bezüglich ihrer Lebenssituation und Bedarfe durchgeführt. (02.03.2012)
Die Stadt Herne möchte mit den Ergebnissen der Befragung die Lebenssituation der Alleinerziehenden verbessern und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Zusätzlich soll die Koordinierung vorhandener Angebote für Alleinerziehende verbessert und neue Angebote entwickelt werden.

Zielgruppe der Befragung sind Erwachsene, die mit mindestens einem minderjährigen Kind allein in einem Haushalt leben. Dies sind in Herne rund 4200 Menschen. 2000 von ihnen werden direkt per Post angeschrieben, alle anderen können den Fragebogen, der nach den Erfahrungen und der Zufriedenheit von Alleinerziehenden mit den Dienstleistungen der Stadt fragt online auf der Internetpräsenz der Stadt Herne ausfüllen. Online wird der Fragebogen sowohl in Deutsch als auch in Türkisch angeboten, um eventuelle Sprachhürden herabzusetzen.

Zielsetzung der NewA ist die Verbesserung der Lebenssituation von Alleinerziehenden in Herne mit dem Fokus auf eine Erhöhung der Arbeitsmarktchancen. Nur Erwerbstätigkeit ermöglicht Alleinerziehenden ein selbstständiges Leben ohne Abhängigkeit von sozialen Transferleistungen. Zentrales Element der Netzwerkarbeit wird eine intensive Öffentlichkeitsarbeit sein, die eine nachhaltige Lobby für Alleinerziehende schaffen kann. Sowohl bei potentiellen Arbeitgebern als auch in der Öffentlichkeit wollen die NewA den Blick stärker auf die Potentiale von Alleinerziehenden lenken.

Der zuständige Kooperationspartner für dieses Projekt ist das JobCenter Herne.

Weitere Netzwerkpartner sind:
•    ABD Herne gGmbH
•    Bundesagentur für Arbeit
•    Bildungsraum Familienzentrum
•    Bundesagentur für Arbeit (Geschäftsstellenleitung Herne)
•    Caritasverband Herne e.V.
•    Familien- und Schulberatungsstelle
•    Gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH
•    Herner Tageseltern e.V.
•    Stadt Herne, Fachbereich Kinder-Jugend-Familie
•    STARTERCENTER NRW bei der WFG Herne mbH
•    Weiterbildungsberatung in der Volkshochschule Herne
•    Volkshochschule der Stadt Herne


Quellen:
Online-Recherche auf www.herne.de, 24.02.2012
Veranstaltungskalender
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 28 29 30 1 2 3 4
27 5 6 7 8 9 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit