Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Lennestadt: Begrüßungsgeschenk für Neugeborene

Neugeborene in der Stadt Lennestadt werden ab diesem Jahr mit einem „Begrüßungsgeld“ beschenkt. (25.01.2012)
Eltern von Neugeborenen in Lennestadt dürfen sich in Zukunft über ein besonderes Begrüßungsgeschenk freuen, denn in Lennestadt entschied man sich für die Einführung eines „Begrüßungsgeldes“. Möglich wurde dies mit der Abschaffung der „Windeltonne“, denn zum einen war der Verwaltungsaufwand dafür zu hoch und zum anderen wurden die Zuschüsse für Kanalgebühren abgeschafft, sodass die Windeltonne eingestellt und die freigewordenen Ressourcen in das Begrüßungsgeld umgeleitet wurden.

Die ersten drei Neubürger in Lennestadt nach der Einführung des Begrüßungsgeschenks bekamen vom Bürgermeister persönlich eine Lennestädter Schatzkarte im Wert von 75 Euro und ein Plüschtier überreicht. Künftig wird der Willkommensgruß dann aber postalisch zugehen.

Die zertifizierte Familienmanagerin Petra Peschke-Göbel nutzte den kleinen Empfang bei der Überreichung der ersten Begrüßungsgeschenke ferner, um einen Überblick über die städtischen Angebote für Familien zu geben und die Arbeit des Bündnisses für Familie in Lennestadt vorzustellen.

Quellen:
Pressemitteilungen aus Lennestadt, 24.01.2012
Veranstaltungskalender
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 28 29 30 1 2 3 4
27 5 6 7 8 9 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit