Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Erkrath: Hilfe für junge Eltern

Der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer Erkrath e.V. bildet ehrenamtliche Familienpaten aus, die Schwangeren und jungen Vätern und Müttern helfen, den Alltag zu bewältigen. (24.01.2012)
Familienpaten sollen Erkrather Familien, Schwangere und Alleinerziehende mit Kindern bis drei Jahren in Zukunft unterstützen und fördern. Anlaufstelle für Hilfesuchende ist dann vor allem das Offene Elterncafé, in dem Eltern ihre Probleme und Erfahrungen austauschen können, aber auch über den Elternbesuchsdienst des Jugendamt können Kontakte geknüpft werden.

Die zukünftigen ehrenamtlichen Familienpaten werden vom Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer Erkrath e.V. in zwei kostenlosen Seminaren ausgebildet. In insgesamt 32 Unterrichtsstunden werden die Familienpaten über Pflichten aber auch Grenzen ihres Einsatzes informiert.

Quellen:
Online-Recherche auf www.rp-online.de, 24.01.2012
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit