Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Mülheim an der Ruhr: Stadtteilvernetzung koordiniert Sportangebote

Das Familiennetzwerk Heißen bringt im Sportforum Vetreter von Heißener Sportvereinen, Kindertagesstätten, Schulen und des Offfenen Ganztages zusammen. Erste konkrete Kooperationsvereinbarungen sind getroffen. (06.05.2011)
Zum zweiten Mal trafen sich (am 03.05.11) Vertreter von Heißener  Sportvereinen, Kindertagesstätten, Schulen und des Offenen Ganztages, um über praktische Zusammenarbeit, Vernetzung und Kooperationen im Stadtteil zu diskutieren. Das Familiennetzwerk Heißen hatte zu dem Treffen eingeladen. Ziel des Sportforums ist es, die  Entwicklung von Heißener Kindern und Jugendlichen durch Sport und Bewegung nachhaltig zu fördern.

Im Rahmen der Veranstaltung in der Gemeinschaftsgrundschule am Fünter Weg konnte eine erste konkrete Kooperationsvereinbarungen  zwischen den Teilnehmenden geschlossen werden: Schulleiter Udo Moter von der GGS am Fünter Weg nutze das Forum, um Trainer-Unterstützung für die Mädchen-Fußballmannschaft an seiner Schule zu suchen. Viele Mädchen der dritten und vierten Klassen hatten ihr Interesse bekundet, am städtischen Fußball-Turnier im Vorfeld zur Frauen-WM teilzunehmen, nur ein Trainer fehlte. Der Turner Bund Heißen erklärte sich direkt bereit, schon ab morgen (Donnerstag) eine Trainingsstunde an der Schule durchzuführen.  

Neben dem Fußballprojekt konnten weitere Kooperationen zwischen Kitas, Grundschulen und Vereinen angebahnt werden. Diese reichen vom „Schnuppertraining“ bis hin zum Kindertag im Tennis-Klub. Diese Zusammenarbeit soll nun in den kommenden Wochen konkretisiert werden. Das Familiennetzwerk Heißen wird diesen Prozess begleitet.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Familiennetzwerk Heißen, Netzwerkkoordinatorin Johanna Geistert, Tel.: 0208/30189826 oder via E-Mail über: familiennetzwerk.heissen(at)googlemail.com

Quellen:
Presseerklärung der Stadt Mülheim an der Ruhr, 05.05.2011
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit