Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Oberberg: Netzwerk W(iedereinstieg) für Alleinerziehende aktiv

Im Rahmen einer Perspektivwerkstatt wurde mit Fachleuten und Betroffenen über Hilfen für Alleinerziehenden diskutiert. (04.05.2011)
Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Schwerpunktthema des Oberbergischen Bündnis für Familie: Deshalb hat es das Netzwerk W(iedereinstieg) Oberberg gegründet.

Zum Netzwerk W gehören Birgit Steuer, Leiterin des Bündnisses für Familie, Rainer Drescher, Geschäftsführer des Jobcenters Oberberg, Regina Brüning, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit, Professor Siegfried Stumpf von der Fachhochschule Köln, Campus Gummersbach und die Kreisgleichstellungsbeauftragte Sabine Steller.

Auf Inititative des Netzwerkes fand eine Perspektivwerkstatt statt, die die Interessen und Bedarfe von Alleinerziehenden in den Mittelpunkt stellte.


Quellen:
Online-Recherche auf www.lokalanzeiger.de, 04.05.2011
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit