Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Eschweiler: „Großeltern stiften Zukunft“ unterstützt Kinder aus Offenen Ganztagsgrundschulen

Die Stadt Eschweiler hat in Kooperation mit dem Eschweiler Kinderschutzbund die Aktion „Großeltern stiften Zukunft“ ins Leben gerufen. Dabei helfen Senioren Kindern aus Offenen Ganztagsgrundschulen. (26.09.2016)
In dem Kooperationsprojekt der Stadt mit dem Kinderschutzbund helfen ältere Menschen Schülerinnen und Schülern beim Weg zur Schule. Sie beantworten die Fragen der Jüngeren und unternehmen gemeinsame Ferienaktionen. Die ehrenamtlichen Senioren schenken den Jüngeren ihre Zeit und schaffen damit ein intergeneratives Patenprojekt, das beiden Seiten Bereicherung schenkt.

Das Ziel von „Großeltern stiften Zukunft“ ist es, Kinder auf ihrem Bildungsweg zu begleiten und ihnen bestmögliche Zukunftschancen zu ermöglichen. Finanzielle Unterstützung bekommt das Projekt dabei von Unternehmen aus Handel und Gewerbe. Fachliche Kompetenz könnten Lehrerinnen und Lehrer aus den Schulen leisten. Diese und viele weitere Förderer und Interessierte waren am 12.09. zur Auftaktveranstaltung des Projekts zusammengekommen, um sich auszutauschen und das Projekt an die Öffentlichkeit zu tragen.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.aachener-zeitung.de, 14.09.2016
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit