Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Krefeld: „Sportpark Mobil“ bringt Kinder und Senioren zusammen

Die Initiative „Bewegt älter werden in NRW“ erarbeitete das Projekt „Sportpark Mobil“ bei dem sich Kinder und Senioren zu sportlichen Aktivitäten treffen, um sich kennenzulernen und Gemeinsamkeiten zu entdecken. (23.03.16)
Seit Beginn des Projektes besuchen die Kinder der Jugendeinrichtung der Erlöserkirche einmal pro Monat die Senioren des Altenheims Gatherhof und verbringen mit ihnen zwei Stunden Zeit. Neben sportlichen Betätigungen wie Ballspiele, stehen vor allem das Kennenlernen und der Austausch untereinander im Vordergrund.

Auch in den Seniorenzentren in Linn, Traar und im Cornelius-de-Greiff-Stift findet einmal pro Monat ein Treffen organisiert durch „Sportpark Mobil“ statt. Projektleiter Stefan Tomaskowicz begleitet die Treffen und ist jede Woche in einer der Einrichtungen zu Gast.

Erarbeitet wurde das Projekt von den Sportlern des SC Bayer 05, die sowohl ein Sportprogramm für Senioren entwickeln, als auch Jung und Alt zusammen bringen wollten.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.rp-online.de (23.03.2016)
Veranstaltungskalender
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 28 29 30 1 2 3 4
27 5 6 7 8 9 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit