Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Solingen: Stadt zeichnet bürgerschaftliches Engagement aus

Zum 16. Mal vergibt die Stadt Solingen den Agenda-21-Preis. Geehrt werden dabei Initiativen, Vereine, Einzelpersonen, Gruppen oder Firmen, die sich für eine lebenswerte Zukunft in Solingen und anderen Teilen der Welt engagieren. (23.02.2016)
Die Agenda 21 (Aktionsprogramm für das 21.Jahrhundert) zeichnete seit dem Jahr 2000 bereits 48 Vereine, Initiativen, Einrichtungen und Unternehmen mit dem Agenda-Preis aus. Ausgezeichnet werden Aktivitäten, die eine sozial- und umweltgerechte Entwicklung und ein soziales Miteinander in Solingen fördern. Neben Aktivitäten in Solingen, werden auch Initiativen und Unternehmen ausgezeichnet, die sich für die Förderung von Gesundheit und benachteiligter Gruppen im Ausland einsetzen.

Die Preisträger für das Jahr 2015 sind die BürgerEnergie Solingen eG und das Projektbüro „Jump in“ für Jugend- und Migrationsprojekte in der Nordstadt. Das Flüchtlings-Familien Projekt der Kinderkirche Solingen wurde mit dem Sonderpreis des Oberbürgermeisters ausgezeichnet. Die Preisträger erhalten 1500€ zur Förderung ihrer Projekte.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.solingen.de, 01.03.2016
Veranstaltungskalender
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 28 29 30 1 2 3 4
27 5 6 7 8 9 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit