Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Heek: Förderprogramm „Jung kauft Alt“ wird erweitert

Um dem Wegzug junger Familien im Rahmen des demografischen Wandels entgegenzuwirken, wird das Förderprogramm „Jung kauft Alt“ zukünftig auf die energetische Sanierung von Altbauten ausgeweitet. (04.11.2015)
Das kommunale Förderprogramm „Jung kauft Alt“ zielt auf die Unterstützung junger Leute bei dem Kauf einer Altimmobilie ab, um den Eigentumserwerb jenseits von neuen Baugebieten attraktiv zu gestalten und somit junge Familien in älteren Bauquartieren zu halten.

Seit dem Projektstart vor drei Jahren umfasst das Programm dabei die Erstellung eines Altbau-Gutachtens für Kaufinteressenten in Höhe von 600 Euro. Darüber hinaus erhalten die Käufer bei anschließendem Erwerb der Immobilie einen jährlichen Grundbetrag von 800 Euro innerhalb der darauffolgenden fünf Jahre. Zusätzlich werden die Förderbeträge bei zusätzlicher Kinderanzahl um 300 bzw. 400 Euro erhöht.

Mit dem neuen Baustein des Programms schließt die Unterstützungsleistung zukünftig auch die energetische Sanierung des jeweiligen Altbaus in Form einer einmaligen Förderung für die Energieberatung mit ein. Während 60 Prozent der Kosten vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle und 30 Prozent von der Gemeinde selbst getragen werden, liegt der Eigenanteil für die energetische Beratung bei nur zehn Prozent.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.wn.de vom 02.11.2015
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit