Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Aachen: Erste Aachener Verbundkita „Karlinis“ eingeweiht

Fünf Aachener Unternehmen gründen die erste öffentlich geförderte betriebsnahe Verbundkita. (27.04.2015)
Das Gemeinschaftsprojekt wurde 2011 von den Aachener Firmen Grünenthal, FEV, Babor, Blitzschutzbau Rhein-Main und MÄURER & WIRTZ gegründet. Ziel des Projekts ist es, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern und eine betriebsnahe Betreuung zu gewährleisten.

Die KiTa betreut insgesamt 70 Kinder zwischen sechs Monaten und sechs Jahren. Neben den erweiterten  Betreuungszeiten von 07.30-18.30 Uhr, wird ein bilinguales pädagogisches Konzept angeboten. Eine Erzieherin pro Gruppe spricht ausschließlich Englisch mit den Kindern und führt sie spielerisch an eine zweite Sprache heran.

Der KiTa-Betrieb wird jährlich mit 550.00 Euro von den beteiligten Unternehmen gefördert. Die Kita „Karlinis“ wird nach dem NRW-Kinderbildungsgesetz (Kibiz) öffentlich gefördert. Die Beiträge der Eltern richten sich nach der Kita-Beitragstabelle der Stadt Aachen. Der freie Träger des Projektes ist „educcare gGmbH“. Das Unternehmen ist Träger vieler bundesweiter Kindertagesstätten.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.presseportal.de, 27.04.2015
Veranstaltungskalender
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 28 29 30 1 2 3 4
27 5 6 7 8 9 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit