Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Mülheim an der Ruhr: „Mutcafé“ für Frauen im Städtischen Familienzentrum Panama

Das „Mutcafé“ bietet Frauen die Möglichkeit, sich über familien- und gesundheitsrelevante Themen auszutauschen und gleichzeitig die deutsche Sprache zu lernen. (23.03.2015)
In Kooperation mit dem Bildungsnetzwerk Eppinghofen, stellt das Städtische Familienzentrum Panama das neu eingerichtete „Mutcafé“ vor. In wöchentlichen Treffen können sich Frauen über Erziehungs- und Gesundheitsfragen unterhalten und Probleme des Alltags besprechen. In einem unverbindlichen Rahmen bei Kaffee und Kuchen haben sie die Möglichkeit, ihre deutschen Sprachkenntnisse zu verbessern. Der Kurs ist für die Teilnehmerinnen kostenlos.

Das dreimonatige Angebot ist Teil des sprachfördernden Programms MUT (mitmachen und trauen) des Bildungsnetzwerks Eppinghofen. MUT möchte Frauen und Mütter dazu ermutigen, die deutsche Sprache zu erlernen, um gleichzeitig ihr Selbstbewusstsein zu stärken und ihre gesellschaftliche Integration zu fördern.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.derwesten.de, 23.03.2015
Veranstaltungskalender
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 28 29 30 1 2 3 4
27 5 6 7 8 9 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit