Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Duisburg: Kulturstadtplan für Kinder entwickelt

Der neue Stadtplan wurde von der Stadt speziell für Kinder entwickelt und will ihnen die Orientierung in der städtischen Kulturlandschaft ermöglichen. (22.10.2014)
Dabei soll der Stadtplan nicht nur kindgerechte Kulturangebote auflisten und sie für alle Kinder zugänglich zu machen, sondern auch die Orientierungsfähigkeit in und die Identifikation der Kinder mit der Heimatstadt Duisburg stärken. Das übergeordnete Ziel ist allerdings, die Neugier auf kulturelle Einrichtungen sowie Kunst- und Kommunikationsorte in Duisburg zu wecken. Kinder sollen zum eigenständigen erforschen der Stadt motiviert werden.

Die  Kulturstadtpläne werden einerseits an Duisburger Grundschulen verteilt, andererseits wird es eine interaktive Online-Version geben, die beständig weiterentwickelt wird. Lehrerinnen und Lehrern bietet sich die Möglichkeit, den Plan in den Heimkundeunterricht miteinzubeziehen, um Kindern die eigene Stadt näher zu bringen.

Für die Entwicklung des Planes zeichnen das Amt für Schulische Bildung bzw. die SchulKulturKontaktStelle, die Schulaufsicht, die Bürgerstiftung und das Amt für Baurecht und Bauberatung verantwortlich. Unterstützt wurde das Projekt zudem von Jugendamt, dem Lehmbruck Museum, den Kultur- und den Wirtschaftsbetrieben und DuisburgSport.

Erstmals wird der Kulturstadtplan allen Duisburger Schulleitern am 22. Oktober offiziell überreicht.


Quellen:
Recherche auf www.duisburg.de (22.10.2014)
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 26 27 28 29 30 31 1
31 2 3 4 5 6 7 8
32 9 10 11 12 13 14 15
33 16 17 18 19 20 21 22
34 23 24 25 26 27 28 29
35 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit