Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
    ###METANAVIGATION###
###PRINTLINK### ###RSSLINK###

Archiv

Archiv Ausschreibungen und Wettbewerbe

Um Ausschreibungen und Wettbewerbe der zurückliegenden Monate nachlesen zu können, sind die betreffenden Meldungen im Archiv "Ausschreibungen und Wettbewerbe" abgelegt. Die Ausschreibung mit der zuletzt verstrichenen Frist steht dabei an oberster Stelle.

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de

Aktuelles

Schutzbengel Award 2013 „Social Media Jugend“
Bewerbungsfrist: 01. März 2013.

Auch in diesem Jahr widmet die Aktion Schutzbengel den Award ihrem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und sucht innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.
Zum sechsten Mal wird die Aktion Schutzbengel den Schutzbengel Award verleihen. Den Schutzbengel-Award können bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die
  • Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken
  • sich für den Jugendschutz im Internet einsetzen
  • Kinder und Jugendliche „Sicher im Netz“ machen
  • Eltern und Pädagogen zu „Social Media Jugend“ medienpädagogisch beraten
  • sich mit der Rolle von Jugendarbeit in den virtuellen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen beschäftigen
  • eine moderne Ausstattung und geschulte Begleitung von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen initiieren
  • MediaScouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.   

Den Preis können bundesweit Menschen und Institutionen (Stiftungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, etc.) erhalten, die sich in besonderem Maße im privaten oder institutionellen Umfeld für benachteiligte Kinder und Jugendliche engagieren. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass dieses Engagement auf ehrenamtlicher Basis erfolgt.

Das Preisgeld von 10.000 wird auf zwei Preisträger aufgeteilt. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2013. 

Quellen:
Recherche auf www.aktion-schutzbengel.de
###ADDTHIS###
###CAL### ###TEASERLISTE###
 


gedruckt am  12.05.2021
 - www.familie-in-nrw.de ist ein Angebot des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen