Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Ideenpool

Dortmund: Frühkindliche Bildungskette im Stadtteil

Die Bündelung verschiedener Angebote zu einer Bildungskette unterstützt Eltern dabei, ihr Kind altersgerecht zu fördern. Mit den Modulen Ernährung, Information, Sprache und Bewegung wird Eltern im Stadtbezirk Innenstadt-Ost eine Förderkette für die ersten drei Lebensjahre ihres Kindes geboten.

Anlass/Hintergrund


Im Dortmunder Stadtbezirk Innenstadt-Ost bestehen bereits zahlreiche Angebote und Maßnahmen zur frühkindlichen Förderung. Dennoch formulierten Eltern im Rahmen der von den Familienbüros durchgeführten Neugeborenenbegrüßung oftmals Unsicherheit in Bezug auf eine optimale und zielgerichtete Förderung ihres Babys. Deshalb wurden bestehende Angebote zu einer aufeinander aufbauenden Bildungskette zusammengefasst. 

Zielgruppe


Eltern mit Kindern im Alter von 0-3

Inhalte


Das entstandene frühkindliche Bildungsangebot orientiert sich am Alter des Kindes. Es wird während der Neugeborenenbegrüßung vorgestellt und in einem Flyer beworben. Ergänzend zur Öffentlichkeitsarbeit in Zeitung und Internet erhalten die entsprechenden Eltern im Stadtbezirk zu jeder stattfindenden Veranstaltung eine  schriftliche Einladung.
In vier Modulen werden mit verschiedenen Kooperationspartnern folgende Themenbereiche behandelt:
  • 4.–8. Lebensmonat: Ernährung: Im Rahmen eines Informations- und Kochkurses erhalten Mütter und Väter praktische Tipps zur Umstellung von Milch- auf Breikost und zu weiteren Ernährungsfragen.
  • 6.–12. Lebensmonat: Austausch und Information: Im Rahmen eines Baby-Eltern-Treffs können Eltern andere Eltern mit Kindern im gleichen Alter kennen lernen und sich austauschen.
  • 12.–18. Lebensmonat: Sprache: Das Projekt „Schenk mir eine Geschichte“ motiviert Eltern dazu, ihren Kindern vorzulesen und vermittelt Informationen zur Sprachentwicklung. Das Modul findet in der Stadtbibliothek statt und bietet auch die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung des Kindes in der Bücherei.
  • 18.–30. Lebensmonat: Bewegung: Eine mobile Bewegungsbaustelle ermöglicht Kindern vielfältige Bewegungserfahrungen. Zudem gibt eine Rehabilitationspädagogin mit Zusatzausbildung den Eltern Tipps zur Förderung der Bewegung.

Alle Module werden direkt im Stadtteil durchgeführt und können auch unabhängig voneinander genutzt werden.

Ansprechpartner


Dirk Havemann
Familien-Projekt der Stadt Dortmund
Tel.: 0231-5029569
Mail: dhaveman(at)stadtdo.de 


Veranstaltungskalender
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 30 1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31 1 2 3

alle Termine