Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Fachkongress 2012

Meeting Points

An vier Meeting Points standen Fachleute aus der kommunalen Praxis zum Gespräch bereit. So bot sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit zum fachlichen Austausch in informeller Atmosphäre. Kurzprotokolle bieten einen Überblick über die behandelten Themen.

Meeting Point 1: Marketingstrategien

© Marek Eggemann, RevierA GmbH, Essen
„Wie kommuniziere ich anderen meine Arbeit?“ „Wie gelangen meine Informationen an die richtige Zielgruppe?“ Diese und ähnliche Fragen aus dem Bereich des Marketings wurden in der Runde diskutiert. mehr

Meeting Point 2: Bedarfe von Familien im ländlichen Raum

© Marek Eggemann, RevierA GmbH, Essen
Im Fokus der Diskussion standen die besonderen Herausforderungen und Bedarfe von Familien in kleineren Städten und Gemeinden. Die Teilnehmenden berichteten über die Situation in den eigenen Kommunen und darüber, welche weiteren Lösungsansätze es geben könnte. mehr

Meeting Point 3: Stärkung der Kindergesundheit

© Marek Eggemann, RevierA GmbH, Essen
Die Teilnehmenden am Meeting Point sprachen über unterschiedliche Themen rund um die Förderung der Kindergesundheit. Diese reichten von „Ernährungsförderung“ bis zur „Kooperation mit Kinderärzten“. mehr

Meeting Point 4: Sozialraumbezug

© Marek Eggemann, RevierA GmbH, Essen
Bei der Bedarfsfeststellung und bei der Planung und Gestaltung von Maßnahmen und Projekten spielt der Bezug auf die Verhältnisse im Sozialraum eine entscheidende Rolle. Am Meeting Point wurde darüber gesprochen, worauf dabei zu achten ist. mehr
Veranstaltungskalender
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
36 31 1 2 3 4 5 6
37 7 8 9 10 11 12 13
38 14 15 16 17 18 19 20
39 21 22 23 24 25 26 27
40 28 29 30 1 2 3 4

alle Termine