Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Meschede: Stadtgespräche rund um die Familienfreundlichkeit

Seit sieben Jahren gibt es das Lokale Bündnis für Familie mit seinen verschiedenen Arbeitskreisen. Nun verändert es seine Ausrichtung und initiiert die „Mescheder Stadtgespräche“. (19.10.2011)
Mit den „Mescheder Stadtgesprächen“ geht das Bündnis gezielt auf die vor Ort lebenden Familien zu und öffnet sich somit neuen Impulsen. Die Stadtgespräche wollen das Engagement der Bürgerinnen und Bürger stärken und gemeinsam Zukunftsperspektiven und Ideen für eine familienfreundliche Stadt entwickeln.

Ein Mehrgenerationenhaus, eine Ehrenamtsbörse, Möglichkeiten zum barrierefreien Einkauf, Vernetzung von Vereinen und Initiativen - gute Ideen gab es reichlich bei der Auftaktveranstaltung der „Mescheder Stadtgespräche“. Nach einer kurzen Information darüber, was in den letzten sieben Jahren beim Bündnis passiert war sowie einer Erläuterung der allgemeinen Stadtstrategie durch den Bürgermeister, diskutierten Gruppen darüber, was nötig ist, um das Miteinander in Meschede künftig attraktiver zu gestalten. Eine stärkere Einbindung der Studierenden in die Stadt, gezielte Ansprache von Jugendlichen, aber auch flexiblere Betreuungszeiten wurden unter anderem als wichtige Handlungsfelder für die Zukunft – mit Blick auf Jugendliche und junge Familien - genannt. Neue Wohnformen für ältere Menschen und generationengerechtes Einkaufen waren ebenfalls Wünsche der Teilnehmer. Ebenso zentraler wie einhelliger Wunsch: Mehr Vernetzung schaffen und mehr Teamarbeit statt Konkurrenz. Zum Netzwerk gehören viele „Maschen“, sodass ein Ziel auch darin besteht, noch mehr Menschen zum Mitmachen gewinnen zu können.

In der nächsten Sitzung der „Mescheder Stadtgespräche“ sollen dann aus dieser Ideensammlung Prioritäten entwickelt und angepackt werden.

Quellen:
Online-Recherche auf www.meschede.de und www.derwesten.de, 19.10.2011
Veranstaltungskalender
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 30 31 1 2 3 4 5
36 6 7 8 9 10 11 12
37 13 14 15 16 17 18 19
38 20 21 22 23 24 25 26
39 27 28 29 30 1 2 3

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit