Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Bochum: Neues Familienpatenprojekt auf Stadtteilebene

Das Projekt „Ha-Ri-Ho – Die Stadtteilpartner“ sucht Paten, die Familien in ihrem Alltag zur Seite stehen wollen. (19.11.2014)
Dabei sollen die Paten eine Ergänzung, zu den durch Fachkräfte gewährleisteten örtlichen Angeboten in den Stadtteilen Hamme, Riemke und Hofstede darstellen.
Alltägliche Problemstellungen, mit denen sich die Familien in diesen Stadtteilen konfrontiert sehen,  sind Arzt- oder Ämtergänge, die Bewältigung des Haushalts, die Freizeitgestaltung für Kinder oder das Erlernen der deutschen Sprache. Bedarfe in diesen Bereichen wurden in den Stadtteilen schon durch zahlreiche Institutionen identifiziert.

Die Patinnen und Paten sollen in einem selbst gewählten Umfang dabei helfen, diese Hürden zu nehmen. Sie setzen dabei ganz gezielt dort an, wo andere Systeme Hilfe nicht gewährleisten können.

Von Beatrice Röglin und Daria Stolfik, den beiden Projektkoordinatorinnen, werden die Patinnen und Paten während ihrer Patenschaft laufend unterstützt. Weiterhin gibt es regelmäßige Treffen zum Austausch und zur Fortbildung der Ehrenamtlichen.

Das Projekt wurde von den Falken Bochum initiiert.

Quellen:
www.derwesten.de
Veranstaltungskalender
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 27 28 29 30 1 2 3
40 4 5 6 7 8 9 10
41 11 12 13 14 15 16 17
42 18 19 20 21 22 23 24
43 25 26 27 28 29 30 31

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit