Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Der Generationenatlas Nordrhein-Westfalen

Der demografische und gesellschaftliche Wandel erfordert ein neues Miteinander der Generationen. Aufgrund veränderter Familienstrukturen und gewachsener Mobilität nehmen der Austausch und die gegenseitige Unterstützung der Generationen in traditionellen Zusammenhängen und insbesondere innerhalb der Familie ab. Hierbei werden aber nicht nur der Bedarf, sondern auch neue Potenziale für generationenübergreifende Begegnungen und Hilfestellungen außerhalb der Familie deutlich. (13.04.2010)
Alt braucht Jung und Jung braucht Alt – diese Idee steht im Vordergrund des Generationenatlas. Mit dem Generationenatlas soll sowohl auf die Notwendigkeit als auch auf die Möglichkeiten und Chancen und nicht zuletzt auf die in Nordrhein-Westfalen bereits existierende Vielfalt neuer Formen eines generationenübergreifenden und -verbindenden Miteinanders aufmerksam gemacht werden.

Der Generationenatlas gibt mit einer Datenbank in Form einer interaktiven Projektkarte einen Überblick über die vielfältigen Projekte und Initiativen, in denen generationenübergreifende Begegnung und Unterstützung in Nordrhein-Westfalen bereits stattfindet. Damit soll nicht nur Transparenz geschaffen, sondern auch Anregungen für den Transfer von Ideen und Projektkonzeptionen gegeben werden. Nicht zuletzt sollen die Projekte mit der Aufnahme in den Generationenatlas eine ausdrückliche Würdigung durch die Landesregierung erfahren. Die Projektübersicht steht dabei zur kontinuierlichen Aktualisierung durch Akteure offen: Neue oder noch nicht berücksichtigte Projekte und Initiativen können auf dieser Internetseite unter dem Menupunkt Anmelden in die Datenbank eingetragen werden.

Hinweise auf den Bedarf wie auch auf die Potenziale für generationenübergreifende Projekte in den verschiedenen Regionen Nordrhein-Westfalens sollen darüber hinaus durch die Strukturkarten gegeben werden. Hier sind auf Ebene der kreisfreien Städte und Landkreise die bestehenden Angebote der Versorgung und Betreuung für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren erfasst. Zudem werden regional Anteile und Entwicklung der Zielgruppen von Versorgungsangeboten wie auch von potenziellen Akteuren in generationenübergreifenden Initiativen dargestellt. Bestandteil des Generationenatlas ist hierbei auch die regionale Engagementförderung, die vielerorts die Grundlage für generationenübergreifende Projekte bildet.

Quellen:
Mitteilung des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen vom 13.02.2010
Veranstaltungskalender
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 30 1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31 1 2 3

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit