Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Neue Broschüre zum Kinderschutz -Minister Laschet: "Alle Kinder sollen sicher und unbeschwert aufwachsen"

Der Kinderschutz ist ein zentrales Anliegen der Landesregierung und der Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Anlässlich der Veröffentlichung der Handreichung "Risikomanagement bei Kindeswohlgefährdung – kompetentes Handeln sichern" sagte Familienminister Armin Laschet am 7.November in Düsseldorf: "Unser aller Ziel ist klar und deutlich: Wir wollen ein sicheres und unbeschwertes Aufwachsen aller Kinder in unserem Land ermöglichen." (10.11.2009)
"Dabei ist es Aufgabe des Staates, darüber zu wachen, ob dieser Schutz des Kindes gewährleistet ist. Mit der neuen Handreichung 'Risikomanagement bei Kindeswohlgefährdung' wollen wir die Diskussion um die Qualitätsentwicklung vor Ort unterstützen und eine Lücke bei den derzeitigen Publikationen zum Kinderschutz schließen."

Ziel der Handreichung ist es, die Verantwortlichen in der Jugendhilfe und deren Kooperationspartner dabei zu unterstützen, ein wirkungsvolles Risikomanagement zu entwickeln und die Qualität der Präventionsarbeit zu steigern. Minister Laschet: "Die Broschüre zeigt Wege auf, wie die Jugendämter und die Fachkräfte in den verschiedenen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche ihr Handeln überprüfen und mögliche Mängel beseitigen können. Ein zentraler Ansatz dabei ist der Auf- und Ausbau von Kooperationen zwischen Jugendhilfe und Gesundheitswesen, damit diese in kritischen Fällen rasch, verbindlich und Hand in Hand zusammenarbeiten – zum Wohle und Schutz des Kindes."

Das Kinder- und Jugendministerium hat mit der Umsetzung des Projektes "Risikomanagement zur Sicherung kompetenten Handelns beim Kinderschutz" die beiden Landesjugendämter Rheinland und Westfalen-Lippe beauftragt. Die Handreichung wurde gemeinsam mit den Handelnden vor Ort entwickelt - also mit Jugend- und Gesundheitsämtern, Ärztinnen und Ärzten, Hebammen, der Polizei und der Wissenschaft.

Die Handreichung "Risikomanagement bei Kindeswohlgefährdung – kompetentes Handeln sichern" kann unter www.mgffi.nrw.de/publikationen unter der Bestellnummer 1097 bestellt werden.


Quellen:
Pressemitteilung des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen vom 07.11.2009
Veranstaltungskalender
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 1 2 3 4 5 6

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit