Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Regionale Netzwerke für Berufsrückkehrende - Minister Armin Laschet: „Land unterstützt den Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf“

In Sachen Familie und Kinderwunsch sind es nach wie vor die Frauen, die sich eher bereit erklären, ihre Berufstätigkeit zu unterbrechen und auf Karrierechancen zu verzichten. Anlässlich der ersten Bewilligungsbescheide im Rahmen der „Landesinitiative Netzwerk W 2009" erklärte Frauenminister Armin Laschet am 11. August 2009 in Düsseldorf: „Eine eigene Erwerbstätigkeit wird für Frauen immer mehr zur Selbstverständlichkeit. Heute wollen drei von vier Frauen mit minderjährigen Kindern erwerbstätig sein. Die Landesregierung unterstützt daher den Wiedereinstieg von Müttern in den Beruf." (12.08.2009)
In den kommenden Tagen erhalten landesweit 27 Träger eine Unterstützung von insgesamt 270.000 Euro, um Projekte durchzuführen, die die Situation von Berufsrückkehrerinnen vor Ort verbessern helfen. Die geplanten Aktivitäten müssen vor Ort vor allem zwischen Kommune und Arbeitsverwaltung abgestimmt sein.

„Mütter, die Kinder erzogen und Familienarbeit geleistet haben, muss der Wiedereinstieg in den Beruf erleichtert werden", sagte Armin Laschet. „Dies liegt im Interesse der Frauen und im Interesse der Gesellschaft, die keine Potenziale verschwenden darf." Die Landesinitiative Netzwerk W wurde im Jahr 2007 gestartet und umfasst inzwischen landesweit 41 lokale Netzwerke, in denen sich Akteure der Arbeitsmarkt-, Bildungs- und Gleichstellungspolitik zusammengeschlossen haben, um den beruflichen Wiedereinstieg zu fördern. Mit diesem Ziel werden vor Ort beispielsweise Fachtagungen durchgeführt oder Informationsbroschüren herausgegeben.

Quellen:
Pressemitteilung des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen vom 10.08.2009
Veranstaltungskalender
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 30 1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31 1 2 3

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit