Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Ministerin Schäfer überreicht das 35.000 Zertifikat „Qualifizierte Kindertagespflegeperson“

Familienministerin Ute Schäfer hat am Berufskolleg Marienschule in Lippstadt das 35.000 Zertifikat „Qualifizierte Kindertagespflegeperson“ an Kerstin Schnitker aus Wadersloh überreicht. (03.08.2015)
Das Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege ermöglicht eine bundesweite einheitliche Qualifikation als Tagespflegeperson und ist ein Beitrag zum qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung in der Kindertagespflege. Die Vergabe des Zertifikates dokumentiert einen erfolgreichen Qualifizierungsabschluss bei einem von rund 330 Bildungsträgern in Deutschland.

„Die Kindertagespflege hat sich inzwischen neben der institutionellen Betreuung in Nordrhein-Westfalen etabliert. Gerade für die Betreuung der ganz Kleinen ist die Kindertagespflege wegen der Familienähnlichkeit, der festen Bezugsperson und der überschaubaren Kinderzahl eine wichtige Alternative“, sagte die Schäfer.

In Nordrhein-Westfalen werden von rund 13.000 Tagespflegepersonen etwa 41.000 unter Dreijährige und etwa 4.700 über Dreijährige betreut.


Quellen:
Presssemitteilung des Ministerium für Familie, Kinder, Jugend Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen vom 30.06.2015
Veranstaltungskalender
März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 24 25 26 27 28 29 1
10 2 3 4 5 6 7 8
11 9 10 11 12 13 14 15
12 16 17 18 19 20 21 22
13 23 24 25 26 27 28 29
14 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit