Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Ministerin Schäfer stellt zum Internationalen Tag der Familie
neues Online-Angebot für Familien vor

Was lassen sich Kommunen einfallen, um Familien zu unterstützen? Die Antwort darauf liefert jetzt das Internetportal www.familie-in-nrw.de. (15.05.2011)
In dem neuen Informationsangebot „Praxis vor Ort“ finden sich Übersichten über aktuelle familienpolitische Projekte, Meldungen und Erfahrungen aus den Kommunen. Akteurinnen und Akteure vor Ort können sich erstmals über familienfreundliche Neuigkeiten in den Städten, Gemeinden und Kreisen informieren und haben zugleich auch die Möglichkeit, selbst über ihre positiven Beispiele zu berichten. Das teilte Familienministerin Ute Schäfer heute in Düsseldorf anlässlich des Internationalen Tages der Familie mit.

„Gerade der Austausch unter den Kommunen bietet neue und zusätzliche Impulse für die Arbeit vor Ort. Die Inhalte von `Praxis vor Ort` dienen als Ideenpool. Sie sollen zur Nachahmung anregen und Akteuren auf unterschiedlichen Ebenen dabei helfen, innovative Projekte vor Ort auf den Weg zu bringen“, sagte Schäfer.

Das Internetportal wird vom Informations- und Qualifizierungszentrum für Kommunen (IQZ) an der Ruhr-Universität Bochum betreut. Das IQZ stellt im Auftrag des Familienministeriums dazu wichtige Informationen für Politik, Verwaltung und Verbände rund um das Thema „Familie“ bereit.


Quellen:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Veranstaltungskalender
April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 30 31 1 2 3 4 5
15 6 7 8 9 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30 1 2 3

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit