Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Preis der Initiative „Freiheit und Verantwortung“ ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 15.09.2008

Bis zum 15. September können sich Unternehmen um den Preis „Freiheit und Verantwortung“ bewerben. Die gleichnamige Initiative zeichnet seit dem Jahr 2001 jährlich Unternehmen aus, die sich an ihren Standorten zum Beispiel für Integration, Familien, Gesundheit, Kultur oder Sport engagieren. (25.06.2008)

Träger der Initiative „Freiheit und Verantwortung“ sind der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und die Zeitschrift WirtschaftsWoche.

Der Unternehmenspreis wird am 1. Dezember 2008 in Berlin überreicht. Er wird in drei Kategorien vergeben: Kleine, mittlere und große Unternehmen. Bewerben können sich alle Firmen mit Sitz in Deutschland. Jurymitglieder sind die Präsidenten der vier Spitzenorganisationen der Wirtschaft – Ludwig Georg Braun (DIHK), Dr. Dieter Hundt (BDA), Otto Kentzler (ZDH) Jürgen R. Thumann (BDI) sowie der Chefredakteur der WirtschaftsWoche Roland Tichy. Wissenschaftlicher Berater ist Professor Joachim Schwalbach von der Humboldt-Universität Berlin.

Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen zählten schon oft zu den Gewinnern des Wettbewerbes: Im Jahr 2005 gewannen in der Kategorie „Kleine Unternehmen“ die Wuppertaler Organisationsberatung Schulten & Weyland (Stadtteilarbeit Elberfelder Nordstadt) und in der Kategorie „Mittlere Unternehmen“ die Heinrich Mai & Sohn GmbH aus Düsseldorf („KidsKlinik – Wir putzen sie heraus“ – Neugestaltung von Kinderkrankenstationen). Im Jahr 2006 wurde das Kölner Architekturbüro Langenbach & Bergmann für die Umgestaltung von Schulhöfen ausgezeichnet (kleine Unternehmen). Im letzten Jahr erhielt die Bayer AG Leverkusen (große Unternehmen) den Preis für ihre Kulturarbeit.

Die Wettbewerbsunterlagen stehen ab sofort auf den Internetseiten der Initiative zum Download bereit.

Quellen:
Online-Angebot der Initiative Freiheit und Verantwortung, 25.06.2008
Veranstaltungskalender
November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 28 29 30 31 1 2 3
45 4 5 6 7 8 9 10
46 11 12 13 14 15 16 17
47 18 19 20 21 22 23 24
48 25 26 27 28 29 30 1

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit