Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Projektaufruf: KommunalerKlimaschutz.NRW
Bewerbungsfrist: 16. März 2017

Mit dem Projektaufruf „KommunalerKlimaschutz.NRW“ will das Land Maßnahmen der Kommunen in NRW fördern, die den Klimaschutz voranbringen.
Mit dem Projektaufruf KommunalerKlimaschutz.NRW wird das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen die Umsetzung von Maßnahmen fördern, die den Ausstoß von Treibhausgasemissionen in einer Kommune verringern.

Hierfür können sich Städte, Gemeinde und Kreise aus Nordrhein-Westfalen mit ihren Maßnahmen bewerben und eine Förderung beantragen. Die Maßnahmen sollten einen oder mehrere der relevanten Klima-Bereiche einer Kommune umfassen. Dazu zählen unter anderem Klimagerechte Quartiers-, Stadt- und Raumentwicklung und Kommunikation, Kooperation und Partizipation.

Darüber hinaus können Modellkommunen Maßnahmen zu dem Schwerpunktthema „Emissionsfreie Innenstadt“ umsetzen. Die Reduzierung von Treibhausgas­emissionen im Verkehrsbereich, gerade in Ballungszentren, liegt im besonderen Interesse des Landes Nordrhein­-Westfalen. Es bieten sich somit verschiedene Anknüpfungspunkte für Stadtentwicklungsprojekte.

Bewerben können sich Gemeinden und Städte, Zusammenschlüsse von Kommunen sowie Kreise. Die Frist für das Einreichen von Projektskizzen läuft am 16.03.2017 um 16 Uhr ab. Eine zweite Einreichungsfrist endet am 22.06.2017 um 16 Uhr.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.leitmarktagentur.nrw am 19.12.2016
Veranstaltungskalender
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 1 2 3 4 5 6

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit