Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Engagementpreis NRW 2016
Bewerbungsschluss 08. November 2015

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport und das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales schreiben erneut den Engagementpreis NRW aus, der im Jahr 2016 zum zweiten Mal vergeben wird.
Um das ehrenamtliche Engagement in Nordrhein-Westfalen stärker zu fördern und wertzuschätzen wurde der Engagementpreis zu Beginn des Jahres ins Leben gerufen.

Unter dem Schwerpunktthema „Interkulturelles Miteinander – buntes Engagement leben“ richtet  sich der Wettbewerb an alle Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen. Darüber hinaus vergibt das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales in diesem Jahr einen Sonderpreis mit dem Schwerpunkt „Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe“, um die aktuelle Welle der Hilfsbereitschaft zu würdigen.

Insgesamt werden Ende 2015 zwölf der eingereichten Projekte ausgewählt. Sie erhalten kostenfreie Qualifizierungsworkshops und werden zudem im Verlauf des Jahres 2016 als „Engagement des Monats“ auf der Internetplattform www.engagiert-in-nrw.de vorgestellt.

Durch eine Jury, die NRW-Stiftung und eine Online-Abstimmung werden Ende 2016 vier der zwölf ausgewählten Projekte mit dem Engagementpreis 2016 ausgezeichnet. Sie erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro.

Bewerbungsschluss ist der 08. November 2015.

Veranstaltungskalender
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 26 27 28 29 30 31 1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30 1 2 3 4 5 6

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit