Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

„Bundesinitiative zur Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ –
Vereinfachte Antragstellung für Projekte unter 100.000 Euro

Die „Bundesinitiative zur Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ bietet ab März 2011 ein vereinfachtes Antragverfahren für Projekte mit einer Fördersumme bis unter 100.000 Euro an.
Das Ziel dieses neuen Antragverfahrens ist es, kleinere Projekte schneller bewilligen zu können. Dazu wird von einem zweistufigen zu einem einstufigen Antragverfahren übergegangen. Anträge zu kleineren Projekten können jederzeit gestellt werden, Einreichungsfristen sind nicht mehr zu beachten. Die sonstigen Voraussetzungen für die Förderfähigkeit bleiben gleich.

Weitere Informationen zum veränderten Antragverfahren finden Sie auf der Homepage des Europäischen Sozialfonds.

Quellen:
Online-Angebot der Bundesregierung zum Europäischen Sozialfonds für Deutschland, Recherchedatum: 09.03.2011
Veranstaltungskalender
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 30 1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31 1 2 3

alle Termine

Qualifizierung

Karte klein Familienmanager

Wo gibt es sie? Familienmanagerinnen und -manager in Nordrhein-Westfalen im Überblick

Es gibt bereits viele zertifizierte Familienmanagerinnen und -manager. Die Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo überall in Nordrhein-Westfalen Familienmanagerinnen und -manager für mehr Familienfreundlichkeit in den Kommunen aktiv sind. mehr

Audit familiengerechte Kommune

Lokale Bündnisse für Familie

Gesundheitliche Chancengleichheit