Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
    ###METANAVIGATION###
###PRINTLINK### ###RSSLINK###

Archiv

Archiv Ausschreibungen und Wettbewerbe

Um Ausschreibungen und Wettbewerbe der zurückliegenden Monate nachlesen zu können, sind die betreffenden Meldungen im Archiv "Ausschreibungen und Wettbewerbe" abgelegt. Die Ausschreibung mit der zuletzt verstrichenen Frist steht dabei an oberster Stelle.

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de

Aktuelles

Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen Projekte mit bis zu 5.000 Euro
Bewerbungsfrist: 31.September 2016

Die Themenfonds des Deutschen Kinderhilfswerkes unterstützen regelmäßig Projekte aus den Bereichen Spiel und Bewegung, Medienkompetenz, Kinderpolitik und Kinderkultur, die die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fördern.
Die Projektanträge können verschiedene Themen umfassen, die sich jedoch mit der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen müssen. So können die Antragsteller in diesem Jahr aus den Themenfonds „Spielraum“, „Medien“, „Kinderpolitik“ und „Kinderkultur“ wählen.

Für jeden der einzelnen Themenfonds gelten eigene Förderrichtlinien und Antragsformulare. So fördert der Themenfond „Spielraum“ beispielsweise Projekte, die sich mit bewegungsfördernden Spielorten im Wohnumfeld, in der Schule oder Kita auseinandersetzen. Der Themenfond „Medien“ unterstützt wiederum Ideen zur kindlichen und jugendlichen Förderung von Medienkompetenz.

Anträge auf Förderung können Vereine und Initiativen (auch Kinder- und Jugendgruppen) stellen. Die geförderten Projekte erhalten eine finanzielle Unterstützung von bis zu 5.000 Euro.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw-foerderdatenbank.de
###ADDTHIS###
###CAL### ###TEASERLISTE###
 


gedruckt am  21.07.2019
 - www.familie-in-nrw.de ist ein Angebot des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen