Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
    ###METANAVIGATION###
###PRINTLINK### ###RSSLINK###

Archiv

Archiv Ausschreibungen und Wettbewerbe

Um Ausschreibungen und Wettbewerbe der zurückliegenden Monate nachlesen zu können, sind die betreffenden Meldungen im Archiv "Ausschreibungen und Wettbewerbe" abgelegt. Die Ausschreibung mit der zuletzt verstrichenen Frist steht dabei an oberster Stelle.

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009

Aktuelles

Karl Kübel Preis mit 50.000 Euro ausgeschrieben
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010

Ab 2010 verleiht die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie jährlich den mit 50.000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Organisationen und Initiativen in Deutschland, die sich beispielhaft und nachhaltig für die Belange von Familie engagieren, sind jetzt aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. Der Preis trägt den Titel "Macht uns stark – Bildungs- und Präventionsnetzwerke für Eltern mit jungen Kindern". (26.10.2009)
Ausgezeichnet werden vor allem Aktivitäten mit Modellcharakter, die in die Zukunft weisen. Der Karl Kübel Preis soll dazu beitragen, dass die präventive Hilfe zur Selbsthilfe besonders für Eltern mit jungen Kindern weiter an Bedeutung gewinnt. Durch die Auszeichnung sollen vorbildhafte und zugleich bewährte Projekte und Initiativen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden; Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Mehr Informationen und die ausführlichen Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.karlkuebelpreis.de oder direkt bei der Karl Kübel Stiftung, Tel.: 06251-7005-0, info@kkstiftung.de
Quellen:
Presseinformation der Karl Kübel Stiftung vom 7.10.2009
###ADDTHIS###
###CAL### ###TEASERLISTE###
 


gedruckt am  20.09.2020
 - www.familie-in-nrw.de ist ein Angebot des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen