Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
    ###METANAVIGATION###
###PRINTLINK### ###RSSLINK###

Archiv

Archiv Ausschreibungen und Wettbewerbe

Um Ausschreibungen und Wettbewerbe der zurückliegenden Monate nachlesen zu können, sind die betreffenden Meldungen im Archiv "Ausschreibungen und Wettbewerbe" abgelegt. Die Ausschreibung mit der zuletzt verstrichenen Frist steht dabei an oberster Stelle.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

Aktuelles

„Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2014

Der DOSB und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend starteten am 1. Januar 2014 den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! – Partnerschaften für Familien in der Kommune“.
Für den Wettbewerb können sich Sportvereine gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familie und Sportvereinen auszeichnen. Zum Beispiel Projekte:
- die gute Rahmenbedingungen oder Infrastruktur für mehr Bewegung schaffen,
- die familienfreundliche Angebote schaffen,
- die langfristige Kooperationen für dauerhafte Angebote für Familien ins Leben rufen.

Entsprechend dieser Anforderungen gelten für Bewerbungen unter anderem folgende Voraussetzungen: Die Projekte müssen von mindestens zwei Partnern durchgeführt werden, davon muss ein Partner ein Sportverein sein; die Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden und mindestens eine Laufzeit von drei Monaten haben; die Projekte müssen auf lokaler Ebene stattfinden. Die weiteren Bedingungen können in den Bewerbungsunterlagen eingesehen werden.

Die drei besten Projekte werden mit 5.000, 4.000 und 3.000 Euro ausgezeichnet; zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte statt.  Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2014.

###ADDTHIS###
###CAL### ###TEASERLISTE###
 


gedruckt am  04.12.2020
 - www.familie-in-nrw.de ist ein Angebot des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen