Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
    ###METANAVIGATION###
###PRINTLINK### ###RSSLINK###

Archiv

Archiv Ausschreibungen und Wettbewerbe

Um Ausschreibungen und Wettbewerbe der zurückliegenden Monate nachlesen zu können, sind die betreffenden Meldungen im Archiv "Ausschreibungen und Wettbewerbe" abgelegt. Die Ausschreibung mit der zuletzt verstrichenen Frist steht dabei an oberster Stelle.

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012

Aktuelles

Wettbewerb „Fanta Spielplatzinitiative“
Bewerbungsfrist: 27. April 2012

Fanta ruft zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland die Fanta Spielplatz-Initiative ins Leben.
Das Hauptziel der neuen Initiative ist es, sich langfristig für Spielplätze einzusetzen und damit Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen. Denn viele Spielplätze in Deutschland bedürfen Verbesserungen sowohl bezüglich der Sicherheit als auch in Bezug auf den kreativen Spielwert. Diesem Mangel will die Spielplatzinitiative begegnen. Dazu wird neben der finanziellen Unterstützung von bis zu 20 Spielplatz-Sanierungen ein Modellspielplatz entwickelt, der Spielplatz-Trägern Impulse geben soll.

Bewerben können sich Vereine, Bürger- oder Elterninitiativen oder Träger öffentlicher Anlagen. Der Antrag ist beim Deutschen kinderhilfswerk einzureichen.

Die maximale Förderhöhe beträgt 5.000 Euro pro Spielplatz. Die Bewerbungsfrist endet am 27. April 2012.

Quellen:
Onlinerecherche auf www.dkhw.de vom 10.04.2012
###ADDTHIS###
###CAL### ###TEASERLISTE###
 


gedruckt am  22.09.2020
 - www.familie-in-nrw.de ist ein Angebot des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen