Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Dortmund: „FamUnDo“ – Familienbewusste Unternehmen in Dortmund

Ab dem 14. Februar haben sechs Dortmunder Betriebe sieben Monate Zeit, gemeinsam mit Unternehmensberatern Maßnahmen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu entwickeln. (13.02.2013)
Das Beratungsprogramm „FamUnDo“ – Familienbewusste Unternehmen in Dortmund – des Dienstleistungszentrums Wirtschaft besteht bereits seit 2009.  Bei dem Programm handelt es sich um ein Angebot der Kooperationspartner Familien-Projekt Dortmund, Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, Handwerkskammer Dortmund unter Federführung der Wirtschaftsförderung Dortmund. Die Unternehmen werden dabei  von einem externen Büro, der B.A.U.M. Consult, beraten.

Unter dem Motto „Familie ist Chefsache!“ wird jetzt zum vierten Mal im Rahmen des Beratungsangebotes den teilnehmenden Dortmunder Unternehmen konkrete Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie ihre Belegschaft dabei unterstützen können, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen.

Für ihr besonderes Engagement wurden in den vergangenen drei Projektrunden bereits 18 Unternehmen ausgezeichnet; hier profitieren mehr als 8.500 Beschäftigte von der Umsetzung der familienbewussten Maßnahmen.

Zu den Teilnehmern 2013  gehören: Der Fachgroßhandel für Gebäudetechnik „Herbert Heldt KG“, der Anbieter von Logistiklösungen „Prismat GmbH“, die „Maschinenfabrik Völkmann GmbH“, die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Dortmund und die EDG „Entsorgung Dortmund GmbH“. Auch die Wirtschaftsförderung Dortmund setzt mit der Teilnahme ein Zeichen für mehr Familienfreundlichkeit.


Quellen:
Online-Recherche auf www.dortmund.de, 13.02.2013
Veranstaltungskalender
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 27 28 29 30 31 1 2
32 3 4 5 6 7 8 9
33 10 11 12 13 14 15 16
34 17 18 19 20 21 22 23
35 24 25 26 27 28 29 30
36 31 1 2 3 4 5 6

alle Termine

Audit familiengerechte Kommune