Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Kreis Soest: Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen“

Auch in diesem Jahr bietet das Lokale Bündnis im Kreis Soest lokalen Unternehmen die Möglichkeit am Zertifizierungsprozess „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ teilzunehmen. Mit dem Zertifikat wird den Unternehmen ein Beratungsangebot zur familienbewussten Personalpolitik geboten und ihre Familienfreundlichkeit dokumentiert. (13.02.2013)

Die Vereinbarkeit von Familienleben und echten Karrierechancen wird auch in den Unternehmen im Kreis Soest immer mehr zur Schlüsselfrage für die Rekrutierung und Bindung von Fachkräften. Vor diesem Hintergrund wurde im Jahr 2010 erstmalig das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ verliehen. Die Initiative wird auch in diesem Jahr fortgeführt.

Mehr als 20 Unternehmen haben das Zertifikat bereits erworben. Damit fiel die Idee des Themenforums „Familienfreundliche Unternehmen“ im Rahmen der Lokalen Bündnisse für Familie im Kreis Soest auf fruchtbaren Boden. Familienfreundlichkeit schaffe dabei nicht nur für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für die teilnehmenden Unternehmen positive Effekte.

Der Zeitplan für die Zertifizierung 2013 sieht drei Impulsveranstaltungen vor. Dabei stellen Experten verschiedene Handlungsfelder vor, die für die Unternehmen eine Rolle spielen. Diese haben zudem die Gelegenheit, sich intensiv mit anderen Teilnehmern auszutauschen. So können sie ihre eigene Position überprüfen und Inspirationen für neue Ideen sammeln.

Eine Zertifizierungsberaterin unterstützt direkt im Unternehmen fachkundig und individuell bei der Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung familienfreundlicher Maßnahmen. Anschließend präsentieren Unternehmensvertreter die Maßnahmen einer Fach-Jury. Bei Erfüllung der Kriterien wird in einer separaten öffentlichen Veranstaltung das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ für zwei Jahre verliehen.

Die Eigenleistung der Unternehmen ist dabei nach der Beschäftigtenanzahl gestaffelt und liegt zwischen 250 und 1.500 Euro. Das Anmeldeformular steht im Netz unter www.familie-im-kreis-soest.de zum Download bereit. Der Anmeldeschluss des diesjährigen Verfahrens ist der 31. März. Ein ebenfalls Online verfügbarer Selbst-Check vermittelt interessierten Unternehmen einen ersten Eindruck, welche Maßnahmen zum Unternehmen passen könnten.

 

Quellen:
Pressemitteilung des Kreis Soest vom 11.02.2013
Veranstaltungskalender
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 30 31 1 2 3 4 5
2 6 7 8 9 10 11 12
3 13 14 15 16 17 18 19
4 20 21 22 23 24 25 26
5 27 28 29 30 31 1 2

alle Termine

Audit familiengerechte Kommune