Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Kreis Warendorf: Projekt FAMM wird fortgesetzt

FAMM steht für Familie, Arbeit, Mittelstand und Münsterland. Das Projekt entwickelte seit 2008 eine Strategie zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familien- und Arbeitsleben. Getragen wurde das Projekt von den vier Münsterlandkreisen mit Unterstützung des Landes NRW und Mitteln des Europäischen Sozialfonds- jetzt wird es in die Wirtschaftsförderung integriert. (23.12.2011)
Unter anderem entwickelte FAMM auch ein eigenes Gütesiegel für familienfreundliche Unternehmen. „Inzwischen haben gut 60 Betriebe im Münsterland dieses Siegel. Die Nachfrage wird immer größer“, so Schiewerling. Für die weitere Zertifizierung von familienfreundlichen Unternehmen konnte inzwischen die Bertelsmann Stiftung gewonnen werden. „Wir haben mit FAMM bereits Meilensteine für die Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und für die Familien selbst erreicht. Doch vor uns liegen noch viele dieser Meilensteine. Deshalb muss das Projekt auch nach dem offiziellen Abschluss fortgeführt werden“, betonte der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitiker.

FAMM hat in den drei Jahren breite Unterstützung und Zustimmung gefunden: Bei Arbeitgebern, Verbänden und gesellschaftlichen Gruppen - von den Kammern über Wohlfahrtsverbände bis hin zu den Kirchen. Auch bundesweite Aufmerksamkeit konnte das Projekt auf sich ziehen. „Andere Landstriche haben mit Blick auf unser Projekt erkannt, wie man die Zukunftsfragen einer Region strategisch anpacken muss.“

Die Landräte unterstrichen die Bedeutung der Idee: „Familienfreundlichkeit wird für die Unternehmen immer wichtiger, um überhaupt noch qualifizierte Fachkräfte in die Betriebe zu bekommen und dort zu halten“, sagte Warendorfs Landrat Dr. Olaf Gericke: „Deshalb haben wir das Projekt FAMM inzwischen in die Wirtschaftsförderung integriert.“

Die vier Landräte dankten insbesondere dem Initiator Karl Schiewerling und seinem Beirat für die aktive Begleitung des Projektes. Gemeinsam setzen die Verantwortlichen auf eine nahtlose Fortsetzung der Projektidee. Konzeptionell wird daran bereits gearbeitet.

Quellen:
Online-Recherche auf www.ahlener-zeitung.de, 23.12.2011
Veranstaltungskalender
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 30 31 1 2 3 4 5
2 6 7 8 9 10 11 12
3 13 14 15 16 17 18 19
4 20 21 22 23 24 25 26
5 27 28 29 30 31 1 2

alle Termine

Audit familiengerechte Kommune