Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Kreuztal: „Familienbefragung Kreuztal 2016“ veröffentlicht

In Zusammenarbeit mit der „Faktor Familie GmbH“ hat die Stadt Kreuztal 2000 Kreuztaler Familien zu ihrer Lebenslage und Zufriedenheit befragt. Die Ergebnisse liegen nun als Tabellenband vor. (29.08.2016)
Aufbauend auf den ersten Familienbericht von 2007, hat die Stadt Kreuztal Ende 2015 erneut die Familien in der Stadt befragt. 2000 Kreuztaler Familien mit Kindern unter 18 Jahren wurden angeschrieben, 628 Fragebögen wurden ausgefüllt zurückgeschickt. Mit Fragen rund um die Lebenssituation und Zufriedenheit wollten Rat und Verwaltung Einblick in die Kreuztaler Familienleben bekommen, um somit die örtliche Familien- und Jugendhilfepolitik noch näher an den Wünschen der Familien ausrichten und deren Interessen und Bedürfnisse berücksichtigen zu können.

Seit der letzten Befragung vor rund 10 Jahren wurden bereits einige familienunterstützende Angebote wie der Ausbau des Betreuungsangebots für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, die Willkommensbesuche bei Familien mit Neugeborenen, der Kreuztaler Stadtpass, die Familienkarte und zahlreiche Aktivitäten des Kreuztaler Bündnisses für Familie umgesetzt. Dieser Angebotsausbau wurde 2010  und 2015 mit der Zertifizierung als familiengerechte Kommune anerkannt.

Finanziell unterstützt wurde die Familienbefragung vom nordrheinwestfälischen Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr.


Quellen:
Onlinerecherche auf www.familie.kreuztal.de am 29.08.2016
Veranstaltungskalender
Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 27 28 29 30 31 1 2
6 3 4 5 6 7 8 9
7 10 11 12 13 14 15 16
8 17 18 19 20 21 22 23
9 24 25 26 27 28 29 1

alle Termine

Audit familiengerechte Kommune