Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Mettmann: Stadtgespräch im Zeichen der Familiengerechtigkeit

Am 17. Oktober fand unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Stadt Mettmann das 1. Mettmanner Stadtgespräch statt. Hauptanliegen war es, zu ermitteln, wie die Stadt Mettmann in Zukunft weiterhin zu Familiengerechtigkeit beitragen und die Bedarfe von ortsansässigen Familien noch gezielter decken kann. (21.10.2013)
Die Initiative „Mettmanner Anschwung für Familiengerechtigkeit“ lud am 17.Oktober zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Familiengerechtigkeit in den Bereichen „Arbeitswelt“ und „frühkindliche Betreuung“ ein. Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters diskutierten Vertreter von Parteien und Fachleute unterschiedlicher Disziplinen mit Bürgerinnen und Bürgern über diese Themen.

Zunächst ging es darum, den Bedarf ortsansässiger Familien zu identifizieren und die bereits bestehenden Angebote zum Thema Familiengerechtigkeit vorzustellen. Daran anknüpfend wurde der Handlungsbedarf der Stadt diskutiert. Unter anderem der mögliche Ausbau der Kinderbetreuung und die Förderung trägerübergreifender Zusammenarbeit in der Vorschulerziehung wurden angesprochen.

Die Veranstaltung sollte durch die Interdisziplinarität der Teilnehmenden dazu beitragen, das Thema Familiengerechtigkeit aus möglichst zahlreichen Blickwinkeln zu beleuchten und einen produktiven Austausch der Podiumsteilnehmer sowie der Bürgerinnen und Bürger zu ermöglichen.

Langfristig gesehen soll der Dialog zwischen Elternvertretern, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und gesellschaftlichen Akteuren zugunsten früher Chancen für Kinder und deren Familien gestärkt werden.

Quellen:
Recherche auf www.anschwung.de, 21.10.2013
Veranstaltungskalender
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 28 29 30 1 2 3 4
41 5 6 7 8 9 10 11
42 12 13 14 15 16 17 18
43 19 20 21 22 23 24 25
44 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine

Audit familiengerechte Kommune