Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Straelen: Familienarbeit stellt sich neu auf

Zur künftigen Begegnung des demografischen Wandels arbeitet die Straelener Stadtverwaltung bereits heute daran, ihre Kommune attraktiver für Familien zu gestalten und ihre Familienarbeit weiter auszubauen. (13.05.2013)
Viele deutsche Städte und Gemeinden werden in Zukunft mit Überalterung und Geburtenrückgang zu kämpfen haben. Sie können diesem Trend jedoch entgegensteuern, wenn sie ihre Kommune schon heute attraktiv für Familien gestalten. Welche Ideen und Wege es dazu in der Praxis gibt, daran arbeitet die Straelener Stadtverwaltung gerade. Sie will neue Impulse im Bereich Familie setzen und ihre Familienarbeit neu aufstellen.

In Zukunft sollen familiennahe städtische Fachämter deswegen gebündelt werden, um künftig enger und zielgerichteter für Familien zusammen zu arbeiten und neue Angebote zu schaffen, die Straelen für Familien noch attraktiver machen. Im Vordergrund stehen dabei die „Hilfe zur Selbsthilfe“ und die „Zusammenarbeit mit den Familien“ zur Stärkung eines familienfreundlichen Umfeldes. Auch legt die Stadt auf eine hohe Qualifizierung der Mitarbeiter in Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendeinrichtungen und der Verwaltung wert.

In Kürze werden dazu auch verschiedene Projekte in Kooperation mit der städtischen Kindertageseinrichtung an den Start gehen. Des Weiteren erscheint nach den Sommerferien ein Informationsheft mit einem Überblick und Kontaktdaten zum Thema Familie.

Quellen:
Online-Recherche www.straelen.de, 13.05.2013
Veranstaltungskalender
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 25 26 27 28 29 30 1
49 2 3 4 5 6 7 8
50 9 10 11 12 13 14 15
51 16 17 18 19 20 21 22
52 23 24 25 26 27 28 29
1 30 31 1 2 3 4 5

alle Termine

Audit familiengerechte Kommune