Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Presseecho

Brüggen – Bürgermeister stellt Ansprechpartnerin für Familien vor

„Wir wollen für junge Familien eine attraktive Gemeinde sein“, betonte Bürgermeister Gerhard Gottwald bei der Vorstellung der neuen Ansprechpartnerin für Familien. Dafür tut Brüggen einiges. Angefangen von optimalen Kinderbetreuungszeiten in Kindergärten und Schulen bis hin zu Familienrabatten bei Baugrundstücken „Es ist wichtig, neben den vorhandenen Angeboten eine Anlaufstelle für Familien im Rathaus zu schaffen“, so Gottwald.

Nach erfolgreich abgeschlossener einjähriger Fortbildung ist Michaela Mevißen die neue Ansprechpartnerin für Familien. „Brüggen hat viele Angebote für Familien. Diese möchte ich gerne zusammenfassen und sichtbar machen“, berichtet die neue Familienbeauftragte. Daher hat sie sich bei ihrer Abschlussarbeit für die Erstellung einer Familienbroschüre entschieden. „Familien in Brüggen“, lautet der Titel des noch druckfrischen Informationsheftes, das Familien helfen soll, sich im Ort zurechtzufinden. Die Broschüre macht alle wichtigen Angebote für Familien sichtbar. Angefangen mit dem Thema Schwangerschaft/Geburt, Windelsäcke, öffentlicher Wickelraum im Burginnenhof, über Spielplätze im Gemeindegebiet, bis hin zu Kindergärten und Schulen in den einzelnen Ortsteilen. Den Abschluss der Broschüre bilden die im Ort vorhandenen Beratungsstellen für Familien. Zusätzlich zu der Familienbroschüre sind bei der Familienbeauftragten auch Broschüren des Ministeriums zu den Themen Mutterschutz, Elterngeld, Elternzeit, Erziehung und Wiedereinstieg in den Beruf erhältlich.

Quelle: Brüggen, das Stadtjournal, Oktober 2011


Veranstaltungskalender
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
53 28 29 30 31 1 2 3
1 4 5 6 7 8 9 10
2 11 12 13 14 15 16 17
3 18 19 20 21 22 23 24
4 25 26 27 28 29 30 31

alle Termine

Zertifikatskurs

Zertifikatskurse

Log-in für den internen Bereich

Für Teilnehmende an Zertifikatskursen oder andere Gruppen halten wir in einem passwortgeschützten Bereich weitere Inhalte bereit. Sie erhalten die Zugangsdaten über das Informations- und Qualifizierungszentrum. Dorthin können Sie sich auch wenden, wenn Sie Ihr Passwort verloren haben oder ändern möchten. mehr