Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

EU-Förderprogramme

Partnerrichtlinie "Wohlfahrtsverbände"


 

Inhalt

Die Partnerrichtlinie "Wohlfahrtsverbände" ist das Nachfolgeprogramm von "rückenwind – Für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft" aus der ESF-Förderperiode 2007-2013, mit dem gezielt auf zentrale Herausforderungen der Sozialwirtschaft in Deutschland, wie die steigende Nachfrage nach personengebundenen Dienstleistungen bei einem gleichzeitigen Mangel an qualifizierten Führungskräften, reagiert wurde.   Das thematische Ziel des Programms stellt dabei die Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung sowie die Unterstützung der Mobilität der Arbeitskräfte dar.

 

Ausrichtung

Ziel der Partnerrichtlinie ist, die Beschäftigungsfähigkeit von Beschäftigten in der Sozialwirtschaft in Verbindung mit einer integrierten und nachhaltigen Personal- und Organisationsentwicklung in den Einrichtungen und Verbänden zu fördern und zu erhalten. Gefördert werden integrierte Vorhaben im Hinblick auf die Personalentwicklung zur Verbesserung der Anpassungs- und Beschäftigungsfähigkeit und die Organisationsentwicklung zur Verbesserung der Demografie-Festigkeit der Unternehmen.

Zielgruppe des Förderprogramms sind alle Beschäftigten aus gemeinnützigen Einrichtungen, Diensten und Verbänden.

 

Anknüpfungspunkt

Das Programm bietet viele Anknüpfungsmöglichkeiten, wie z. B. Bildung, Erziehung, Beratung, Pflege, Gesundheit.

 

Förderdauer

2012 - 2020

 

Kontakt

ESF-Regiestelle:
Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. (BAGFW)
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin
E-Mail: regiestelle(at)bag-wohlfahrt.de
Bettina Wegner
Leiterin der ESF-Regiestelle
E-Mail: bettina.wegner@bag-wohlfahrt.de
Tel.: 030 24089-123

Veranstaltungskalender
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
40 28 29 30 1 2 3 4
41 5 6 7 8 9 10 11
42 12 13 14 15 16 17 18
43 19 20 21 22 23 24 25
44 26 27 28 29 30 31 1

alle Termine