Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

EU-Förderprogramme

EU-Health Programme


 

Inhalt

Ihr Gründungsvertrag verpflichtet die EU dazu, den Schutz der Gesundheit ihrer Bürgerinnen und Bürger in allen Politikbereichen zu berücksichtigen und zusammen mit den EU-Ländern die öffentliche Gesundheit zu verbessern, Krankheiten zu verhindern und Gefahrenquellen für die physische und psychische Gesundheit zu beseitigen.

Die EU-Gesundheitsstrategie „Gemeinsam für die Gesundheit“ unterstützt die allgemeinere Strategie Europa 2020.  Europa 2020 hat eine intelligente, nachhaltige und inklusive Wirtschaft zum Ziel, die Wachstum für alle erzeugt. Eine Grundvoraussetzung dafür ist eine gesunde Bevölkerung.

Das Programm verfolgt vier übergeordnete Ziele:

  • Gesundheitsförderung, Prävention von Krankheiten und Schaffung eines günstigen Umfelds für eine gesunde Lebensführung unter Berücksichtigung des Grundsatzes „Einbeziehung von Gesundheitsfragen in alle Politikbereiche“
  • Schutz der EU-Bürger/-innen vor schwerwiegenden grenzübergreifenden Gesundheitsgefahren
  • Beitrag zu innovativen, effizienten und nachhaltigen Gesundheitssystemen
  • Erleichterung des Zugangs zu besserer und sichererer Gesundheitsversorgung für die EU-Bürger/-innen

 

Ausrichtung

Das Programm verlangt eine europäische Ausrichtung der Projekte, die beispielsweise durch die Kooperation mit Kommunen in anderen EU-Staaten erreicht werden kann. Anträge können direkt von Kommunen gestellt werden. Der Aufruf für die Einreichung von Projekten erfolgt im Februar jedes Jahres.

 

Anknüpfungspunkt

Kindergesundheit: Das Programm unterstützt (unter anderem durch Kofinanzierungen von Projekten, Konferenzen, Ausschreibungen) Programme im Gesundheitswesen. Das Thema muss zum jeweils aktuellen Arbeitsplan des Programms passen.

 

Förderdauer

2014 - 2020

 

Kontakt

Dr Roswitha Voigt
Bundesministerium für Gesundheit
Referat 311 "Grundsatzfragen und Koordinierung, Gesundheitsberichterstattung, EU- und internationale Angelegenheiten"
Friedrichstraße 108
10117 Berlin

Tel.: 030 18441-1510
Fax: 030 18441-1235
E-Mail: roswitha.voigt(at)bmg.bund.de

Veranstaltungskalender
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 30 31 1 2 3 4 5
2 6 7 8 9 10 11 12
3 13 14 15 16 17 18 19
4 20 21 22 23 24 25 26
5 27 28 29 30 31 1 2

alle Termine