Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
    ###METANAVIGATION###
###PRINTLINK### ###RSSLINK###

Stiftungen

Elly Heuss-Knapp-Stiftung Müttergenesungswerk


 

Anschrift

Müttergenesungswerk
Elly Heuss-Knapp-Stiftung
Deutsches Müttergenesungswerk
Bergstraße 63
10115 Berlin

Tel.: 030 330029-0
Fax: 030 330029-20
E-Mail: presse(at)muettergenesungswerk.de

 

Ziele

Die Gesundheit und Gesunderhaltung von Müttern.

 

Inhalt

Die Elly Heuss-Knapp-Stiftung, Deutsches Müttergenesungswerk, ist seit Gründung in der Pflicht, sich für die Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung von Müttern politisch und gesellschaftlich aktiv einzusetzen. So vertritt sie die Gesundheitsinteressen von Müttern, indem sie krankmachende Lebensbedingungen von Müttern öffentlich macht, diese im politischen Raum thematisiert und sich für die Verbesserung der Situation durch politische Initiativen einsetzt. Darüber hinaus fördert sie die Frauengesundheitsforschung im Interesse der Weiterentwicklung ihrer Angebote.

 

Leistungen

Bundesweit stehen ca. 1.400 Beratungs- und Vermittlungsstellen als Anlaufpunkte für Frauen zu Fragen rund um die Kur zur Verfügung. Die Beratung reicht von praktischen Fragen wie „was passiert während der Maßnahme zu Hause“ über Unterstützung beim Antragsverfahren, Hilfe bei finanziellen Problemen bis hin zur Abklärung von Erwartungen und Zielen.

 

Spezielle Ansprechpersonen

Landesausschuss für Müttergenesung Nordrhein-Westfalen
Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V.
Herr Josef Lüttig (Vorsitzender)
Herr Klaus Tintelott (Geschäftsführer)
Am Stadelhof 15
33098 Paderborn

Tel: 05251 209-239
Fax: 05251 209-363
E-Mail: k.tintelott(at)caritas-paderborn.de

###ADDTHIS###
###CAL### ###TEASERLISTE###
 


gedruckt am  02.07.2022
 - www.familie-in-nrw.de ist ein Angebot des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen