Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Digitalstrategie NRW –
Digitalminister Pinkwart ruft zu Ideen- und Meinungsaustausch auf

Die Landesregierung hat im Juli ihr Konzeptpapier zur "Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen" vorgestellt und ein umfassendes Beteiligungsverfahren ins Leben gerufen.
Im Zentrum der Digitalisierungspläne stehen beispielsweise die Bereiche "Digitale Bildung", "Start-ups", "Mobilität", "Gesundheit", "Forschung und Innovation" und "Digitale Gesellschaft". Die Landesregierung sieht die Digitalisierung als große Gestaltungsaufgabe, die mit ihrem besonderen Schnittstellencharakter in alle Lebensbereiche, unter anderem von Familien, wirkt.

Daher sind Bürger/innen, Institutionen und Organisationen aus NRW bis zum 7. Oktober dazu aufgerufen, sich an der Diskussion über die Strategie aktiv zu beteiligen. Das Beteiligungsverfahren ist über eine speziell dafür eingerichtete Internetseite zu erreichen: LINK

Bis zum Jahresende werden die Rückmeldungen ausgewertet und in eine finale Fassung des Strategiepapiers einfließen. Damit ist die öffentliche Diskussion über die Strategie aber noch nicht abgeschlossen: Mit Blick auf die Dynamik des Themas wird der Diskurs in den nächsten Jahren kontinuierlich weitergeführt. Neben der moderierten Online-Beteiligung sind auch verschiedene Veranstaltungen und eine zentrale Konferenz im Oktober geplant. 
Veranstaltungskalender
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 27 28 29 30 31 1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30

alle Termine

Audit familiengerechte Kommune